Schmeckt nach Erinnerung

Wien, Österreich



         

Das Buch „Der Geschmack der Heimat“ entstand nach einem Aufruf des Vereins Kulinarisches Erbe Österreich in der Kronenzeitung, alte Familienrezepte einzuschicken. Eingesammelt wurden hunderte von Beweisen, dass Familienliebe durch den Magen geht, Rezepte, die wie Familienschätze gehütet wurden. Aus den 50er, 60er und 70er Jahren trudelten sie ein, auch moderne waren darunter. Thomas Gabriel arbeitete liebevoll daran, unsere kulinarischen Kindheitserinnerungen im jeweils typischen Stil der Zeit, mit der richtigen Typographie und dem originalen Illustrationsstil appetitlich aufzubereiten.




Weitere Projekte
Alessandri_KulinarischesErbe_01_Editorial_Design_00

Tradition für die Nationalbibliothek

Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich, Editorial