Der Name steht für Charme, Eleganz und Leichtigkeit

Esterházy, Österreich



         

Unausweichlich schuf Esterházy Wein einen Sparkling Rosé und widmete ihn dem liebenswürdigen Hoftheaterdirektor Graf Franz Esterházy (1717 – 1785), der den Dramatiker Hugo von Hoffmannsthal dermaßen beeindruckte, dass er ihn zur Vorlage für den wunderbaren Quin-Quin im Libretto der Oper Der Rosenkavalier von Richard Strauss erwählte. Das Element aus der Dachmarke, die Schlinge des E in Esterházy fügt den Prosecco in die Markenfamilie Esterházy ein.




Weitere Projekte

Con mucho gusto

Esterházy, Corporate


A performance worthy of Verdi

Esterházy, Editorial



Weitere Projekte

Intoxicated with joy

Esterházy, Editorial


PIEDRA stands for all three

Esterházy, Corporate


From the old comes the new

Esterházy, Wine



Weitere Projekte

vis est notissma fontis

Esterházy, Corporate


Culinary explosion

Esterházy, Corporate


…, now we want to be brutal

Esterházy, Editorial



Weitere Projekte

PIEDRA, Oper im Steinbruch

Esterházy, Corporate


Pannonier, the Organic bread

Esterházy, Packaging



Weitere Projekte

All good things

Esterházy, Packaging


Die Renaissance

Esterházy, Corporate


He glimmed like a Galaxy

Esterházy, Wine



Weitere Projekte

Treasure in the cellar

Esterházy, Wine


Live wild and dangerously

Esterházy, Packaging


Princely prospects

Esterházy, Corporate



Weitere Projekte

Tally ho!

Esterházy, Packaging



Weitere Projekte

All hail the regions

Esterházy, Corporate


Bursting with life

Esterházy, Wine