Single Cru mit Stammbaum

Eisenstadt, Österreich



         

1734 trat Fürst Paul II. Anton Esterházy das Erbe an. Noch im selben Jahr heiratete er eine Hofdame der Lothringer, die Markgräfin Lunati Dame de Clevant, die 1758 einen Meilenstein für die mitteleuropäische Rotweinkultur setzen sollte. Die Fürstin ließ Pinot Noir Reben aus dem Burgund im Burgenland anbauen und legte damit den Grundstein für das Weingut Esterházy. Viele dieser historischen Details sind auf den Etiketten der erlesenen Lagenweine zu finden.




Weitere Projekte

Con mucho gusto

Esterházy, Corporate


Die Quadratur der Tradition

Esterházy, Wine



Weitere Projekte

Trunken vor Glück

Esterházy, Editorial


PIEDRA steht für alle drei

Esterházy, Corporate


Aus alt mach neu

Esterházy, Wine



Weitere Projekte

vis est notissma fontis

Esterházy, Corporate


Ein Bomben Restaurant

Esterházy, Corporate


…, jetzt wollen wir grausam sein

Esterházy, Editorial



Weitere Projekte

PIEDRA, Oper im Steinbruch

Esterházy, Corporate Startseite


Das Bio-Brot heißt Pannonier

Esterházy, Packaging


Das Gute liegt so nah

Esterházy, Packaging



Weitere Projekte

Die Renaissance

Esterházy, Corporate


He glimmed like a Galaxy

Esterházy, Wine


Der Schatz im Keller

Esterházy, Wine



Weitere Projekte

Lebe wild und gefährlich

Esterházy, Packaging


Fürstliche Aussichten

Esterházy, Corporate



Weitere Projekte

Auf, auf zum fröhlichen Jagen!

Esterházy, Packaging



Weitere Projekte

Am Anfang war die Pyramide

Esterházy, Wine


Alle Macht den Regionen

Esterházy, Corporate